(C) Lapp Group

Fenster sind für die Energieeffizienz von Gebäuden von entscheidender Bedeutung. Das gilt vor allem für Niedrigenergiehäuser. Die kostengünstige Herstellung von Fenstern mit reduziertem Gewicht; geringem U-Wert und der Möglichkeit, Energie zu generieren, ist eine technologische Herausforderung.

PROFACTOR erforscht im Projekt MEM4WIN gemeinsam mit elf internationalen Projektpartnern Methoden zur Herstellung von Fenstern, die sich durch erhöhte Energieeffizienz, geringeres Gewicht und die Möglichkeit zur Energiegewinnung auszeichnen. Zudem sollen kostenintensive Prozesse in der Produktion verringert werden und teure Materialien bestmöglich ersetzt werden. Ziel ist die Entwicklung eines neuartigen rahmenlosen Fensters mit Vierfachverglasung mit ultradünnen Glasmembranen.

PROFACTOR widmet sich dabei in der Forschung folgenden Herausforderungen:

  • In das Glas sollen zur Energieerzeugung organische Photovoltaikzellen (OPV) und Solarthermie-Kollektoren, für die Beleuchtung des Innenraums organische Leuchtdioden (OLED) und Mikrospiegel eingearbeitet werden. Letztere sollen automatisch je nach Tages- und Jahreszeit für einen idealen Lichteinfall sorgen. Für OPV, OLED und Mikrospiegel werden transparente, vollflächige Elektroden sowie transparente Leiterbahnen benötigt. Diese sollen während der Fensterherstellung mittels der Inkjet-Druck Technologie flexibel hergestellt werden können.
  • Teure Rohstoffe für die Materialien wie Indiumzinnoxid und Silber sollen durch Graphen ersetzt werden.

Konkrete Ergebnisse wurden unter www.mem4win.eu veröffentlicht. Erwartet werden kann das Erreichen eines U-Werts  von 0,3 W/m2K, eine Gewichtsreduktion um 50 Prozent und eine Reduktion der Herstellungskosten um 20 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Fenstern mit der gleichen Anzahl an Funktionalitäten.

Publikation:

Kastner, Julia & Gnatiuk, Iurii & Wagner, Michael & Holzinger, Dieter & Rudelstorfer, Victoria & Hesser, Guenther & Fuchsbauer, Anita & Hild, Sabine. (2018). Grinded nano-graphite inkjet inks for application in organic solar cells. Nanotechnology. 30. 10.1088/1361-6528/aae67a.

Tatzel, B. Einwögerer, I. Bergmair, N. Worapattrakul, B. Khudhair, V. Viereck, H. Hillmer; Micromirror Arrays for Smart Personal Environments, Nanoscience Advances in CBRN Agents Detection, Information and Energy Security, NATO Science for Peace and Security Series A: Chemistry and Biology 2015, pp 505-510, DOI: 10.1007/978-94-017-9697-2_52, Online ISBN 978-94-017-9697-2

Fuchsbauer, B. Unterauer, M. Wagner, H. J. Egelhaaf,; Organic PV inkjet inks for energy harvesting with low-cost OPVs in smart windows, accepted World Sustainable Energy Days 2015 Young Researchers‘ Conference Proceeding + poster

Projektname:
Ultra-thin glass membranes for advanced, adjustable and affordable quadruple glazing windows for zero-energy buildings

Förderung
Finanziert vom 7. Rahmenprogramm (FP7) der EU

Laufzeit:
01.10.2012-31.03.2016

Ihr Ansprechpartner

Dr. Michael Mühlberger
Functional Surfaces and Nanostructures

+43 7252 885 253
michael.muehlberger@nullprofactor.at

Gerne antworten wir…

… auf Ihre Fragen

Webseite

www.mem4win.eu