Masterarbeit

Im Bereich der Industrieautomation bietet unser Kooperationspartner KEBA Lösungen für die Steuerung von Robotern. Eine grundlegende Problemstellung in der Robotik ist das dynamische Erfassen der Roboterposition im Raum während schneller Bewegungen, um die Bahngenauigkeit bzw. Abweichungen aufgrund von Regler-Schleppfehlern und Nachgiebigkeiten der Mechanik zu beurteilen.

Übliche Systeme arbeiten mit Seilzuggebern (z.B. DynaLog) oder speziell entwickelten Kamerasystemen (Nikon K600). Diese Systeme sind kostspielig in der Anschaffung und aufwändig in der Einrichtung.

Kamerasysteme im Consumerbereich werden immer leistungsfähiger und kostengünstiger. Sogenannte ActionCams liefern Videos mit sehr hohen Frameraten und HD-Auflösung (z.B 1920×1080@120fps 1280×720@240fps). Allerdings ist die Aufnahme auf ein 2D-Bild beschränkt. Durch geeignete Wahl einer Messmethodik kann aber eine Genauigkeitsmessung in eingeschränkten Freiheitsgraden erzielt werden, die sehr wohl zu einer Klassifizierung eines Roboters wie auch zur Beurteilung von genauigkeitsverbessernden Maßnahmen geeignet ist.

 

Ziel der Masterarbeit

Aufbau eines Testsystems zur Beurteilung der Qualität einer dynamischen Bahnvermessung mit einer Consumer-Kamera.

Zum Erreichen dieses Ziels umfasst diese Masterarbeit folgende Aufgaben:

  1. Analyse der genauigkeitsbestimmenden Faktoren
  2. Entwurf einer Messmethodik für die dynamische Bahnvermessung
  3. Mechanischer Aufbau eines Testsystems und Erstellung der Software zur Auswertung der Videos zur Ermittlung des Bahnverlaufs

Als Informationsquellen zur Recherche möglicher Methoden dienen fachliche Unterstützung durch PROFACTOR-Experten sowie Fachliteratur und das Internet.

Deine Arbeit ist Teil des Forschungsprogrammes „Lokalisierung und Tracking für verbesserte Wahrnehmung und Interaktion“. Im „Visual Computing“ Team erhältst Du einen Einblick in diesen Forschungsbereich. Die Anwesenheit bei Profactor in Steyr/Wien ist nicht durchgehend erforderlich.

Querdenker/innen heißen wir in unserem zukunftsorientierten und innovativen Unternehmen ausdrücklich willkommen. Dein Dienstort ist Steyr/Wien.

 

Deine Aufgaben

  • Analyse der genauigkeitsbestimmenden Faktoren
  • Entwurf einer Messmethodik für die dynamische Bahnvermessung
  • Mechanischer Aufbau eines Testsystems und Erstellung der Software zur Auswertung der Videos zur Ermittlung des Bahnverlaufs

 

Wir suchen

eine(n) engagierte(n) Studentin/Studenten (Informatik, Mechatronik, Elektrotechnik, Mathematik o.ä.) mit selbständiger und sorgfältiger Arbeitsweise bevorzugt mit folgenden Zusatzqualifikationen:

  • Kenntnisse Bildverarbeitung
  • Kenntnisse in C++ oder MatLab/Python
  • Interesse an Machine Vision und Robotik

 

Wir bieten

  • Möglichkeit zum Mitwirken an aktuellen F&E-Projekten mit namhaften Industrieunternehmen
  • Aufwandsentschädigung (min. 420 EUR/Monat), je nach Qualifikation und Art der Beschäftigung
  • flexible Zeiteinteilung
  • Mitarbeit in einem kompetenten und partnerschaftlichen Team

 

Beginn

ab sofort

 

Unsere Mission

Wir forschen für die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie.  Wir sind Pioniere für die denkende Produktion. Wir bringen Produktion nach Hause.

PROFACTOR wird von den Mitarbeiter/innen überdurchschnittlich gut bewertet.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt online.

ansprechpartner_hbauer_visualcomputing_web

Ihr Ansprechpartner

DI(FH) Harald Bauer
Head of Visual Computing

+43 7252 885 302
harald.bauer@nullprofactor.at