Neben der Entwicklung spezifischer Technologien und konkreter Lösungen unterstützt PROFACTOR (produzierende) Unternehmen bei ihrer Leistungserbringung („Performance“) mit einer Reihe von Dienst- und Serviceleistungen:

PROFACTOR unterstützt seine Kunden bei der Beschaffung von Information zum Stand der Technik und zum Stand der Forschung. Dies umfasst das Durchführen von fundierten Recherchen genauso wie die Nutzung des umfangreichen, internationalen Forschungs- und Partnernetzwerkes zur Informationsbeschaffung. Die interdisziplinäre Ausrichtung von PROFACTOR erlaubt ein breites Abdecken von Themen im eigenen Haus. Darüber hinaus fungiert PROFACTOR als Drehscheibe und Informationsbroker und ermöglicht Kunden einen Zugang zu wissenschaftlichen Ressourcen, ohne dabei den Praxisbezug aus den Augen zu verlieren.

PROFACTOR unterstützt seine Kunden dabei, die Potentiale der eigenen Produktion zu erkennen und in weiterer Folge zu quantifizieren. PROFACTOR zeigt technologische Problemfelder und Angriffspunkte auf und betrachtet die Abläufe aus ganzheitlicher Sicht. Gemeinsam mit dem Kunden werden mögliche Lösungsansätze plausibilisiert und bewertet. Mit dem Überblick aus internationalen Forschungsprojekten kann die Stellung der betrachteten Produktion im internationalen Vergleich aufgezeigt werden.

PROFACTOR entwickelt Lösungskonzepte für seine Kunden, welche bei Bedarf z. B. mittels Simulation bewertet und abgesichert werden. In weiterer Folge werden gemeinsam Spezifikationen entwickelt und Machbarkeitsstudien durchgeführt. Zur Abdeckung der gesamten Breite an produktionsrelevanten Themen wird mit langjährigen Partnern kooperiert.

PROFACTOR unterstützt Kunden bei der Nutzung neuester Technologien am internationalen Stand der Technik und bereitet diese für die spezifischen Problemstellungen auf. Im Gegenzug erhält PROFACTOR Anregungen für neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte, sodass sich eine gegenseitige Befruchtung zwischen Anwendern und Forschern ergibt.

Ein Teil von den von PROFACTOR im eigenen Haus entwickelten Technologien und Lösungen können Sie in unserem SMART FACTORY LAB erproben.

Recherchen und Informationsvermittlung

  • zum Stand der Technik
  • Ermitteln von potentiellen Lösungspartnern

Status- und Potentialanalysen

  • Analyse der Kostenstrukturen / Kennzahlensysteme
  • Analysen zu OEE (Overall Equipment Effectiveness) / Gesamtanlageneffektivität (GAE)
  • Wertstromanalyse / Prozessanalyse / Analyse der Systemdynamik

Konzeptentwicklung / Prozessentwicklung / Fabrikplanung

  • Auswahl und Konfiguration von Produktionskonzepten
  • Prozessentwicklung und Fabrikplanung (in ausgewählten Kernbereichen, ansonsten mit Partnern)
  • Vergleich und Bewertung von Lösungskonzepten / ROI-Betrachtungen

Optimale Auslegung und simulative Leistungsabsicherung

  • Planungs- und Erklärungsmodelle (Ablaufsimulation)
  • Simulationsbasierte Optimierung

Werkzeuge zur Entscheidungsunterstützung für Auslegung und operativen Produktionsbetrieb

  • Datenintegration / Datenanalyse / Datenvisualisierung
  • Simulationsbasierte Prognosewerkzeuge
  • Werkzeuge zur optimierten, multikriteriellen Produktionssteuerung

Technologiekomponenten

Begleitendes Service

  • Begleitung bei der Einführung und Umsetzung
  • Langfristige Wartung und Support
  • Gemeinsame Entwicklung von Forschungskonzepten und Forschungsanträgen
  • Unterstützung bei der Gewinnung von Fördermitteln

Ihr Ansprechpartner

DI Dr. Markus Vorderwinkler
Head of Simulation Based Decision Support and Optimisation

+43 72 52 885 350
markus.vorderwinkler@nullprofactor.at

Gerne antworten wir…

… auf Ihre Fragen