Kollaborative Roboter werden ihre Mitarbeiter in Zukunft besonders bei monotonen und gefährlichen Arbeiten unterstützen und entlasten. Doch wie können KMU`s kollaborative Robotik in ihrem Unternehmen optimal einsetzen? Welche Anwendungen gibt es? Welche Qualifikationen brauchen ihre Mitarbeiter?

Im vom Land NÖ geförderten Kooperationsprojekt CobNet | Cobots-Qualifizierungsnetzwerk wurden dazu praxisbezogene Methoden und Konzepte für die Einführung von kollaborativen Robotern erarbeitet und umgesetzt. Die nun vorliegenden Ergebnisse werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung gemeinsam mit den Projektpartnern weiteren, am Thema interessierten Unternehmen vorgestellt und diskutiert.

Termin: 30. April 2019 von 14.00 – 18.00 Uhr

Ort: HTL Waidhofen
Im Vogelsang 8
3340 Waidhofen a/d Ybbs

Programm:

14:00  Begrüßung und Einleitung
Andreas Kornherr (Zukunftsakademie Mostviertel)

 

14:10  Vorstellung Projektinhalt | Umfang | Ziele | Ergebnisse
Helmut Nöhmayer (Profactor)

 

14:30  Cobots an der HTL Waidhofen: Vorstellung des Mietroboters | Labordemos
Otmar Pöschl (HTL Waidhofen a/d Ybbs)

 

15:15   Kaffeepause

 

15:30  CobNet – Vorstellung der Pilotanwendungen | Demonstratoren | Diskussion
Firmenvorträge Welser Profile, Doka, Miraplast, Salzer Formtech
Erfahrung mit Cobots – Diskussionsrunde

 

16:30   CobNet – what‘s next? Zukünftige Qualifizierungsmöglichkeiten
Feedbackrunde und Vorschläge

 

17:30   Networking | Buffet mit Fingerfood

 

Moderation: Andreas Kornherr und Helmut Nöhmayer

 

Wir bitten um Anmeldung bis Mittwoch, 24. April unter a.kornherr@nullzukunftsakademie.or.at

Ihr Ansprechpartner

Verena Musikar BA MSc
Project Management Assistance
Corporate Communication

+43 72 52 885 142
verena.musikar@nullprofactor.at