TIM-Serviceangebot BETINA (BETriebe INtelligent Automatisieren)

Durch das Serviceangebot BETINA sollen produzierende KMUs unterstützt werden, dass diese durch leistbare Lösungen (von Vorrichtungen bis zum Roboter) Kleinserien mit smarter Technik flexibel und wirtschaftlich fertigen, prüfen, zusammenbauen und verpacken können.

Modul Vertiefungsworkshop – eintägig bei PROFACTOR, in Steyr

  • Ablauf und Inhalte
    o Vorträge Experte PROFACTOR über derzeitige und zu zukünftige Anwendungen von Robotern in kleinen und mittleren Unternehmen
    o Roboterschnupperpraxis PROFACTOR: Besichtigung der Roboterwerkstätte des PROFACTOR mit Livedemos unterschiedlicher Robotersysteme
    o Unternehmenstransfer: Identifizieren von möglichen Anwendungsbereichen mit Unterstützung von PROFACTOR und TIM

6 – 12 Teilnehmer, wobei idealer Weise jeweils 2 Personen aus einem Unternehmen teilnehmen

Termin:

20. November 2019 9:00 – 17:00

PROFACTOR, Steyr

Modul Potenzialanalyse im Unternehmen

  • Ablauf und Inhalte
    o Startgespräch mit Verantwortlichen
    o Situationsanalyse von ausgewählten Arbeitsplätzen in der Produktion
    o Entwicklung von ersten Lösungsansätzen

Dauer 2 – 4 Stunden

Erstellung Entscheidungsgrundlage mit folgenden Inhalten
• Lösungskonzept
• Kostenschätzung und eventuell Förderungen
• Vorgehensweise
• Besprechung der Entscheidungsgrundlage

Kosten je Unternehmen (Vertiefungsworkshop und Potenzialanalyse)

Gesamtkosten € 1.220.-

Förderung TIM-Expertenberatung: € 1.000.-

Kosten für das Unternehmen: € 220.-

An diesem Programm können maximal 10 kleine und mittlere Unternehmen gefördert teilnehmen!

 

Rechnungslegung:

Die Abrechnung erfolgt aufgrund der Förderbedingungen in 2 Schritten:

  1. Rechnung von TIM-WKO über € 220.- nach dem Vertiefungsworkshop
  2. Rechnung von PROFACTOR über € 1.000.- plus MWSt. nach dem Abschluss der Potentialanalyse. Rückerstattung des Rechnungsbetrages von € 1.000.- über die TIM Expertenberatung Förderung.

 

Information und Anmeldung

Alois Keplinger – TIM-WKOÖ I 05 90909 – 3547 | alois.keplinger@nullwkooe.at
Helmut Nöhmayer – PROFACTOR I +43 7252 885 305 I helmut.noehmayer@nullprofactor.at

 

Im Interreg-Projekt Synergy wird eine Synergy Crowd Innovation Platform entwickelt. Integrierte Funktionen sind Crowd Sourcing, Crowd Funding und Infrastructure-sharing um innovative Lösungen für die Industrie voranzutreiben. PROFACTOR bietet auch hier die Möglichkeit gängige Robotersysteme zu testen und mögliche Applikationen für Ihr Unternehmen zu identifizieren: https://synpro.e-science.pl/infrastructures